Referenten:

Dirk J. Lamprecht
Leiter FB Steuern einer Göttinger Anwalts- und Steuerkanzlei, Dozent und Fachbuchautor

Jörg Bluhm
Erfahrender Kundenbetreuer für die AKTE- und die SBS-Software (Finanzbuchhaltung/ Jahresabschluss)

AKTE* & SBS Rewe neo® | Anlagenbuchhaltung


Geschäftsvorfälle des Anlagevermögens sicher verbuchen



AKTE* & SBS Rewe neo® - Finanzbuchhaltung

Ein Schwerpunkt in der Buchhaltung ist die korrekte Verbuchung der Anlagenzugänge, Anlagenabgänge und Abschreibungen. Dabei gibt es immer wieder Besonderheiten zu berücksichtigen, nicht alltägliche Fälle stellen oftmals Herausforderungen für die Mitarbeiter dar. Wir unterstützen Sie fachlich bei der korrekten Lösung solcher Problemstellungen.


Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über die theoretischen Grundlagen der Anlagenbuchhaltung. Unsere Dozenten erläutern die Lösungen der Problemstellungen theoretisch und stellen Programmfunktionalitäten, die Sie im Bereich Anlagenbuchhaltung unterstützen können, praktisch vor. Selbstverständlich können Sie auch − je nach Zeitreserven − individuelle Fragen und Problemstellungen mit einbringen.

 

Inhalte

Ansatz und Ausweis des Anlagevermögens

  • Bewertung des Anlagevermögens
  • Zugangsbewertung
    - Abgrenzung zu Instandhaltungs- und Erhaltungsaufwendungen
    - Umfang der Anschaffungs- und Herstellungskosten
    - GWG-Regelung
    - Behandlung von Anzahlungen und Teilleistungen (Anlagen im Bau)
    - Abgrenzung Gebäude und Betriebsvorrichtungen
    - Bilanzierung und Bewertung von Gebäuden (u. a. Abbruchkosten)
    - Lizenzen und Software
    - Mietein- und -umbauten
  • Folgebewertung
    - Planmäßige Abschreibungen/AfA
    - Außerplanmäßige Abschreibungen (Teilwertabschreibung)
    - Übertragung stiller Reserven
    - Änderung der Abschreibungsmethode
  • Investitionsabzugsbetrag
  • Latente Steuern als Folge unterschiedlicher Ansätze im Anlagevermögen
  • Praktische Unterstützung durch die AKTE-Software
    - Zugänge in der Finanzbuchhaltung
    - Automatische Buchung von Abschreibungen
    - Abgänge in der Finanzbuchhaltung
    - IAB
    - Jahresabschluss und Anlagenbuchhaltung
    - Anlagenbuchhaltung im Rahmen der E-Bilanz

 

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Kanzlei oder der Fachabteilung Rechnungswesen von Unternehmen, die für die Erstellung der Finanzbuchhaltung und der Jahresabschlüsse verantwortlich sind
 

Voraussetzung

Grundlegende Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung und ggfs. der Jahresabschlusserstellung
 

Lernmethode

Vortrag mit Demonstration
 

Dauer

Tagesseminar inkl. Workshop
 

Teilnahmegebühr

310,- € pro Person und Seminar, zzgl. MwSt;
260,-€ zzgl. MwSt. für jede weitere Person aus der Kanzlei/dem Unternehmen im selben Seminar


* tse:nit und cs:Plus

 

Anmeldung

Sie können nun das Seminar direkt online buchen. Kein Fax mehr nötig. Weiter unten finden Sie die Seminarübersicht. Sie können dort nach mehreren Kategorien wie Ort oder Fachbereich sortieren. Zum Buchen klicken Sie bitte auf „jetzt buchen“. Danach erscheint eine Anmeldemaske auf der Sie alle Felder ausfüllen müssen. Mit dem Klick auf „Anmelden“ erhalten Sie sofort eine E-Mail mit der Vormerkung für das gebuchte Seminar.